Mailfence Update März 2018

Inhaltsverzeichnis

Diesen Artikel teilen:

Wir freuen uns, Ihnen die neue Mailfence Version März 2018 mit einigen neuen Features, Verbesserungen und Korrekturen präsentieren zu können.

Neue Funktionen

  • Nachrichten: Whitelisting von Absenderadressen oder Domains ist nun für kostenpflichtige Benutzer verfügbar. Hinweis: E-Mails, die einen Virus enthalten, werden ohnehin vernichtet.
  • Dokumente: Textdateien können innerhalb der Anwendung geöffnet werden.
  • 2FA: Die Benachrichtigung über die Verwendung des Backup-Recovery-Codes wird sowohl an die internen, als auch die externen E-Mail-Adressen des Benutzers (Passwort-Wiederherstellung/Benachrichtigung) gesendet.
  • Neue Zahlungsmöglichkeiten: Litecoin, Ethereum

Verbesserungen

  • Nachrichten: Beim Beantworten/Weiterleiten einer Nachricht bleiben die ursprünglichen CID-Ressourcen erhalten, Bilder verschwinden nicht.
  • Nachrichteneinstellungen: Die Standard-Schriftart, die zweimal angezeigt wird, wurde korrigiert.
  • Shared Mailbox: Das Verlieren des Nachrichtenkontextes beim Öffnen einer Nachricht in einem neuen Fenster wurde behoben.
  • IMAP-Server: Fehler beim Speichern von leeren Nachrichten (Absturz einiger IMAP-Clients) wurde behoben.
  • vCalendar, CalDAV: Korrektur von ungültiger UTC-Zeitdarstellung
  • Kalender, Sicherheit: XSS-Schutz für einige Ereignisattribute (löst auch UTF-8-Probleme…) wurde hinzugefügt.
  • Terminumfragen: Teilnehmer mit aktivierter 2FA, aber keiner aktiven Sitzung können auf Terminumfragen antworten.
  • WebDAV-Server: Verbesserungen bei Verbindungen, die mit Windows-Clients aufgebaut wurden.
  • WebDAV-Server: Falscher (generischer) MIME-Typ beim Hinzufügen einer OpenOffice-Datei wurde korrigiert.
  • ActiveSync: Falsche Empfängeranzeige von Namen in Outlook 2013 korrigiert
  • ActiveSync: Fehlen von Daten der Organisatoren von Besprechungen in der Besprechungsteilnahme-Nachricht wurde korrigiert.
  • SMTP-Server: Der Empfang von Werbe-E-Mails wurde verbessert.
  • OpenPGP: Das Erkennen von OpenPGP Public Key Anlagetypen in eingehenden E-Mails wurde verbessert.
  • OpenPGP: Eine Passphrase kann bei unverschlüsselten Schlüsselpaaren über das Webinterface von Mailfence gesetzt werden.
  • Kalender: Der Fehler, dass sich die Farbe der Ebene ändert, während ein Termin auf dieser Ebene aktualisiert wurde, wurde korrigiert
  • Kalender: Terminerinnerungen in einer Gruppe sind jetzt deaktiviert.
  • Kalender: Das Problem, dass Teilnehmer ignoriert werden (keine werden eingeladen), wenn ein Teilnehmer-Kalender voll ist, wurde behoben.
  • Nachrichten: Die E-Mail-Adresse(n) in Cc werden beibehalten, während die Nachricht erstellt wird.
  • Nachrichten: Große Nachrichtensignaturen werden unterstützt.
  • Einladungen zu Besprechungen: Der Eingeladene kann keine anderen Teilnehmer mehr einladen, solche Vorschläge werden den Besprechungsteilnehmern deshalb nicht mehr angezeigt.
  • Bilder: Einige beschädigte Miniaturansichten wurden korrigiert.
  • Kontakte: Fehlermeldung beim Versuch, einen Kontakt direkt über das Von-Feld einer Nachricht hinzuzufügen, wurde behoben.
  • Gruppen: Die Auswahl der E-Mail-Adressen in den Suchergebnissen wurde verbessert.
  • Tastaturbefehle: Tastenkombination Shift-TAB springt zum vorherigen Feld, während eine Nachricht verfasst wird.

Zusätzliche Hinweise

  • Eine’XSS’-Schwachstelle im Nachrichtentext wurde sofort behoben, nachdem Sabri Haddouche sie im November 2017 gemeldet hatte. Wir danken ihm, dass er uns benachrichtigt hat.
  • Ein Remote Content Blocking Bypass wurde sofort nach der Meldung von Jens Müller im Februar 2018 behoben. Wir danken auch ihm, dass er uns benachrichtigt hat.

Version für Update-Informationen März 2018

  • Backend Version 4.6.011

Schauen Sie sich unsere früheren Release Notes an und melden Sie bitte alle gefundenen Fehler sowie Fragen und Vorschläge an support (at) mailfence.com.

Mailfence ist ein sicherer und vertraulicher E-Mail-Service.

Gewinnen Sie Ihre E-Mail-Daten zurück.

Erstellen Sie Ihre kostenlose und sichere E-Mail.

Picture of Arnaud

Arnaud

Arnaud ist der Mitbegründer und CEO von Mailfence. Er ist seit 1994 Serienunternehmer und Startup-Investor und hat mehrere bahnbrechende Internet-Unternehmen wie Rendez-vous, IP Netvertising oder NetMonitor gegründet. Er gilt als der Pionier der Internetwerbung in Belgien. Sie können Arnaud auf diesem Blog folgen.

Empfohlen für Sie

mailfence release notes
Mailfence Neuigkeiten

Mailfence Versionshinweise März 2024

Wir freuen uns, Ihnen die Mailfence Versionshinweise für März 2024 präsentieren zu können, in denen wir Ihnen verschiedene Verbesserungen und Korrekturen vorstellen. Neue Funktionen Verbesserungen

Mehr lesen "