Beta-Launch: Reine Ende-zu-Ende verschlüsselte E-Mail-Lösung, bei der Sie die volle Kontrolle behalten

beta-end-to-end-encryption

Wir freuen uns, Ihnen den Launch der Beta-Version von Mailfence anzukündigen: Eine sichere und vertrauliche E-Mail-Suite, die auf OpenPGP basiert. Die Lösung ist das Ergebnis der mehr als zweijährigen Arbeit unseres engagierten Teams.

Weshalb haben wir diese Lösung entwickelt?

Bei ContactOffice waren wir stets der Überzeugung, dass Nutzer ein absolutes und unwiderrufliches Recht auf Privatsphäre im Internet besitzen. Aus diesem Grund haben wir unsere Benutzerdaten nie kommerziell genutzt oder vermarktet. Seit mehr als 15 Jahren bleiben unsere Anwender von Werbung verschont, ihr Nutzerverhalten wurde nie aufgezeichnet oder in Profilen gespeichert. Seit den Snowden-Enthüllungen vom Sommer 2013 über die staatliche Massenüberwachung von Internetbenutzern ist es klar, dass deren Privatsphäre im Internet ernsthaft bedroht ist. Dies war für uns nicht zu akzeptieren.

Erster interoperabler Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsdienst, bei dem Sie die volle Kontrolle behalten

Uns wurde klar, dass die Anwender einen Service benötigen, der sich voll und ganz zur Vertraulichkeit von E-Mails verpflichtet. Wir überprüften jede Zeile Programmier-Code ein zweites Mal, härteten unsere Server und arbeiteten unablässig daran, ein SSL-Zertifikat zu finden, bei dem kein US-Unternehmen in den Zertifizierungsprozess involviert ist (war gar nicht so einfach zu finden).

Wir machten es zu unserer Mission, eine benutzerfreundliche, hoch vertrauenswürdige (auf Grundlage von Open Source-Bibliotheken) und komplett interoperable Verschlüsselungslösung zu entwickeln, die jeder in Kombination mit anderen ähnlichen auf offenen Standards basierenden Lösungen verwenden kann.

Als Ergebnis haben wir nun die unserer Meinung nach einfachste, interoperable Ende-zu-Ende verschlüsselte E-Mail-Lösung entwickelt und veröffentlicht, die es allen Nutzern (nicht nur „Techies“) erlaubt, ihre Privatsphäre im Internet wiederzuerlangen.

Welche Funktionen können Sie erwarten?

Die E-Mail-Verschlüsselungstechnologie wird nahtlos in die kollaborative Messaging-Anwendung integriert. Mit Mailfence können Nutzer ihre Krypto-Schlüssel online generieren und verwalten, verschlüsselte E-Mails versenden, E-Mail digital signieren und verschlüsseln und vieles mehr. Unsere Verschlüsselungstechnologie basiert auf einem Verfahren, das als Public-Private-Key-Verschlüsselung bekannt ist. Sie arbeitet auf der Grundlage offener Standards wie OpenPGP (voll unterstützt) und S/MIME (für signierte eintreffende Nachrichten).

Wie funktioniert Public-Private-Key-Verschlüsselung?

Alle Verschlüsselungsverfahren sind ein bisschen wie Vorhängeschlösser. Sie „verschließen“ damit Ihre Nachricht, die Nachricht wird an ihren Zielort geschickt, wo sie der Empfänger dann „aufschließt“ und liest. Die Grundidee ist einfach. Jeder Anwender besitzt zwei Schlüssel. Einer wird „öffentlicher Schlüssel“ genannt, der andere „privater Schlüssel“. Dabei ist jeder „Schlüssel“ in Wirklichkeit natürlich kein echter Schlüssel aus Metall, sondern eine lange Folge alphanumerischer Zeichen. Sie können den ‚öffentlichen Schlüssel‘ mit jedem teilen, der ‚private Schlüssel‘ bleibt allerdings geheim. Nehmen wir einmal an, Sie müssen eine Nachricht an einen Freund schicken und nutzen dabei Public-Key-Verschlüsselung. Sie würden dann den öffentlichen Schlüssel verwenden (den Schlüssel, den er mit der gesamten Welt geteilt hat), um die Nachricht zu verschlüsseln. Dann würden Sie die verschlüsselte Nachricht über das Internet an ihn schicken. Wenn er die Nachricht erhält, wird er seinen ‚privaten Schlüssel‘ verwenden, um sie zu entschlüsseln und zu lesen. Kurz gesagt bedeutet Public-Key-Verschlüsselung, dass jeder eine Nachricht verschlüsseln und Ihnen dann schicken kann (indem er Ihren ‚öffentlichen Schlüssel‘ verwendet). Allerdings können nur Sie sie lesen (indem Sie Ihren ‘privaten Schlüssel‘ verwenden).

Sie behalten die volle Kontrolle: Die Hauptfunktionen unserer Ende-zu-Ende-Verschlüsselungslösung

Erstellen und verwalten Sie Ihre Krypto-Schlüssel: Sie können Ihren privaten Schlüssel (durch Ihre Passphrase geschützt) und einen öffentlichen Schlüssel erstellen. Beide sind mathematisch miteinander verknüpft, um die Verschlüsselung zu ermöglichen. Sie können auch bereits bestehende private Schlüssel importieren und Massen an anderen Tätigkeiten durchführen, die das Schlüsselmanagement betreffen, z.B. Ihre privaten Schlüssel exportieren, ein Sperrzertifikat erstellen, Ihren privaten Schlüssel sperren oder löschen.

Signieren Sie Ihre E-Mail digital: Sie können Ihre E-Mail digital signieren, indem Sie Ihren privaten Schlüssel verwenden. Dieser beglaubigt Ihre Identität für den/die Empfänger Ihrer E-Mail aus beruflichen oder persönlichen Gründen. Die Kompatibilität von Mailfence mit anderen Anwendungen wird dadurch verbessert, dass es auch S/MIME (für signierte eintreffende Nachrichten) und OpenPGP (sowohl für eintreffende als auch für ausgehende signierte Nachrichten) unterstützt.

Signieren und verschlüsseln Sie Ihre E-Mail: Dies ist eine einzigartige Funktion. Unsere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ermöglicht es Ihnen, Ihre Identität zu beweisen UND die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail zu schützen. Sie kontrollieren damit die Privatsphäre Ihrer gesamten E-Mail-Kommunikation. Darüber hinaus werden auch alle Ihre Anhänge verschlüsselt, damit sind sowohl Ihre Nachrichten als auch Ihre angehängten Dokumente geschützt. Natürlich sind Sie auch in der Lage, alle verschlüsselten E-Mails, die an Sie geschickt werden, zu entschlüsseln und beliebige verschlüsselte E-Mail an mehrere Empfänger zu senden.

Eine detailliertere Beschreibung unserer Ende-zu-Ende-Verschlüsselungslösung:

  • Sie bietet integriertes Schlüsselmanagement auf dem Server
    • Erstellen und verwalten Sie mehrere Schlüsselpaare.
    • Exportieren und/oder importieren Sie Ihre Schlüsselpaare.
    • Generieren Sie Ihr Sperrzertifikat oder sperren Sie einfach Ihr Schlüsselpaar direkt in der Anwendung.
    • Löschen Sie Ihr Schlüsselpaar.
    • Laden Sie öffentliche Schlüssel von öffentlichen Schlüsselservern direkt in der Anwendung herunter.
    • Exportieren und/oder importieren Sie öffentliche Schlüssel Ihrer Kontakte, etc.
  • Sie integriert digitale Signaturen
    • Sowohl OpenPGP-basiert (voll unterstützt) & S/MIME-basiert (teilweise unterstützt).
    • Nicht nur Signatur, sondern auch Verifizierung.
    • Verbesserte Sichtbarkeit wichtiger Schlüssel-Charakteristiken (z.B. Fingerabdruck), um den manuellen Prozess der Identitätsverifizierung zu vereinfachen.
  • Sie bietet Interoperabilität
    • Basierend auf einem dezentralisierten Modell (das wahre Wesen von Open PGP). Sie können Ihre Verschlüsselungslösung mit digitaler Signatur dazu nutzen, um mit jeder anderen OpenPGP oder PGP/MIME-basierten Lösung zu kommunizieren.
    • Importieren Sie Ihr extern generiertes Schlüsselpaar und nutzen Sie es mit der Mailfence Anwendung oder exportieren Sie Ihr intern generiertes Schlüsselpaar und nutzen Sie es mit jeder anderen OpenPGP-unterstützten Plattform.
  • Sie ist modern und einfach
    • Ja, das gibt es! Wir haben eine einfache Ende-zu-Ende-Verschlüsselungslösung entwickelt, ohne die Benutzerfreundlichkeit und die Konzepte von OpenPGP zu beeinträchtigen.
    • Kompatibel mit allen Endgeräten (Mobiltelefon, Tablet, etc.)
    • Gebündelt mit einer Vielfalt anderer Funktionen (2FA, Adressbuch, Kalender, Gruppen, Dokumentenarchiv, etc.) Die unserer Meinung nach einzigartigste und kompletteste Lösung auf dem Markt

Wie kann ich sie nutzen?
Wenn Sie unserer Meinung sind, dass ‘PRIVATSPHÄRE EIN RECHT IST UND KEINE FUNKTION’, melden Sie sich am besten gleich für ein kostenloses Mailfence Benutzerkonto an.

E-Mails verschlüsseln: Wie geht das?

  • Loggen Sie sich in Ihr Benutzerkonto ein.
  • Gehen Sie zu Einstellungen > Verschlüsselung und generieren Sie Ihr Schlüsselpaar.
  • Unsere Schlüsselmanagementfunktion hilft Ihnen dabei, den ‚öffentlichen Schlüssel‘ eines jeden E-Mail-Empfängers zu importieren.
  • Senden Sie eine voll verschlüsselte und digital signierte E-Mail.

Eine detaillierte Beschreibung (Benutzerhandbuch) finden Sie hier.

Damit Sie noch die Hintergründe von Mailfence noch besser verstehen können, lesen Sie außerdem diesen Beitag.

Ihr sicheres E-Mail-Konto – jetzt!

Wir würden uns über Ihr Feedback sehr freuen! Lassen Sie uns alle Ihre Vorschläge/Wünsche/Probleme wissen, um uns dabei zu unterstützen, den einfachsten Ende-zu-ende-Verschlüsselungs-Service noch besser zu machen. Senden Sie uns dazu einfach eine (verschlüsselte) E-Mail an support at mailfence dot com (Fingerabdruck: E71F013B920EA72A324C8DD944434547B7286901)

Falls Ihnen unsere Lösung gefüllt, stimmen Sie bitte für uns auf https://www.producthunt.com/tech/mailfence

Mailfence ist ein sicherer und vertraulicher E-Mail-Service.


Verbreiten Sie die gute Nachricht !

Werner Grohmann

Werner Grohmann ist Online-Redakteur und Content Marketingberater für deutsche und internationale IT-Unternehmen. Er ist für die deutsche Version des Mailfence Blogs verantwortlich.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.