Mailfence logo

Plus-Adressierung zur Verfolgung von Spammern

""

Inhaltsverzeichnis

Diesen Artikel teilen:

Plus-Adressierung (oder Unteradressierung) ermöglichen es Ihnen, verschiedene Versionen Ihrer E-Mail-Adresse zu verwenden. Dies ist eine großartige Sache zur Verfolgung von Spammern. So können Sie nämlich nachverfolgen, ob Ihre E-Mail-Adresse an Dritte weitergegeben wurde.

Mailfence - Erhalten Sie Ihre kostenlose, sichere E-Mail.

4.1 basierend auf 177 Benutzerbewertungen

Mailfence - Erhalten Sie Ihre kostenlose, sichere E-Mail.

4.1 basierend auf 177 Benutzerbewertungen


Was ist Plus- oder Unteradressierung?

Mit Plus-Adressierung oder Sub-Adressierung haben Sie Zugriff auf eine unbegrenzte Anzahl von E-Mail-Adressen. Sie müssen nur ein “+” Zeichen in Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, gefolgt von einem neuen Wort oder Tag. Alles andere geht dann von selbst. Die Adressen funktionieren sofort.  Hier sind einige Beispiele:

Alle E-Mail, die an name+zusatzwort@mailfence.com gesendet werden, werden an name@mailfence.com gesendet

  • john+oktober2016@mailfence.com geht an john@mailfence.com
  • john+vertrieb+mailing@mailfence.com geht an john@mailfence.com
  • etc.

Plus-Adressierung zur Verfolgung von Spammern

Wenn Sie befürchten, dass Ihre E-Mail-Adresse an Dritte weitergegeben wurde, können Sie diese mit Hilfe der Adressierung verfolgen, wann immer Sie Ihre E-Mail auf einer Website eingeben müssen.

Wenn Sie sich bei einer bestimmten Webseite registrieren, verwenden Sie einfach die E-Mail-Adresse:  meinname+webseitenname@mailfence.com 

Erhalten Sie dann eine Spam-Nachricht an diese Adresse, wissen Sie, dass Ihre E-Mail-Adresse weitergegeben wurde.

Sie können die Plus-Adressierung auch mit Filtern kombinieren, um die E-Mails, die Sie auf Ihrer Plus-E-Mail-Adresse erhalten, automatisch in einen bestimmten Ordner zu verschieben. So richten Sie einen E-Mail-Filter mit Plus-Adressen ein:

  • Gehen Sie zu den ‘Einstellungen’.
  • Wählen Sie dann ‘Filter’ in der linken Spalte
  • Klicken Sie auf ‘Neu’.
  • Dann können Sie einstellen, dass alle E-Mails, die an john+mailing@mailfence.com gesendet werden, in den Ordner ‚Admin Support‘ verschoben werden (vgl. nachfolgende Abbildung)
Einrichten von Filtern mit Plus-Adressierung


Mögliche Probleme beim Einsatz der Plus-Adressierung

Die Formularüberprüfung bestimmter Websites weist manchmal Sonderzeichen wie “+” in einer E-Mail-Adresse zurück.  Dies kann problematisch sein, da die Antwort auf Ihre Mail möglicherweise an die falsche Person geschickt wird.  Eine von john+mailing@mailfence.com gesendete E-Mail kann dazu führen, dass E-Mails an johnmailing@mailfence.com gesendet werden.

Bitte beachten Sie, dass wir andere Sonderzeichen (z.B. ‘.’, ‘-‘, …) anstelle des ‘+’-Zeichens nicht unterstützen.

Sie können Spam auch melden an: Knujon, Spamchopconsumer.ftc.gov

Gewinnen Sie Ihre E-Mail-Daten zurück.

Erstellen Sie Ihre kostenlose und sichere E-Mail.

Picture of Patrick De Schutter

Patrick De Schutter

Patrick ist der Mitbegründer von Mailfence. Er ist seit 1994 Serienunternehmer und Startup-Investor und hat mehrere bahnbrechende Internet-Unternehmen wie Allmansland, IP Netvertising oder Express.be gegründet. Er ist ein überzeugter Anhänger und Verfechter von Verschlüsselung und Datenschutz. Sie können @pdeschutter auf Twitter und LinkedIn folgen.

Empfohlen für Sie

Was ist Social Engineering?

Jeder Mensch macht Fehler. Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus IBMs “Cyber Security Intelligence Index” ist, dass 95 Prozent aller Sicherheitsvorfälle mit menschlichem Versagen verbunden sind.

mailfence release notes

Mailfence Versionshinweise März 2024

Wir freuen uns, Ihnen die Mailfence Versionshinweise für März 2024 präsentieren zu können, in denen wir Ihnen verschiedene Verbesserungen und Korrekturen vorstellen. Neue Funktionen Verbesserungen