Mailfence Update Juni 2020

Wir freuen uns, Ihnen das neue Mailfence Juni 2020-Update mit zahlreichen Verbesserungen und Korrekturen vorzustellen.

Verbesserungen im Juni 2020-Update

  • Nachrichten
    • IMAP Server: Fehler beim Abrufen von Nachrichten wurde behoben (gemeinsam mit anderen Verbesserungen).
    • IMAP Server: Der Speicherprozess von Entwürfen wurde verbessert, um Duplikate zu vermeiden.
    • IMAP Server: Problem mit Anführungszeichen im Ordnernahmen wurde behoben.
    • ActiveSync: Problem beim Synchronisieren von Kontakten ohne Telefonnummer wurde behoben.
    • Der Content-Fehler nach dem Löschen eines Entwurfs wurde behoben.
    • Das Problem mit dem Löschen von Ordnern bei „Over Quota“-Benutzerkonten wurde behoben.
    • Das Problem mit dem Entfernen von Anhängen mit hervorgehobenem Dateinamen wurde behoben
    • Das Problem mit der Darstellung von E-Mail-Adressen beim Öffnen einer Nachricht wurde korrigiert.
  • Adressbuch:
    • vCard-Import: Geburtsdatum ohne Jahreszahl wird nun unterstützt.
    • Problem mit nicht-lateinischen Zeichen in Kommentaren wurde behoben.
  • Kalender:
    • Das Löschen eines Kontakts löscht nun auch automatisch den damit verknüpften Geburtstagseintrag im Kalender.
    • Drucken: Problem, dass nur die erste Seite gedruckt wurde, ist nun behoben.
    • Die Option, einen extra Termin in der Kalendereinladung hinzuzufügen, die von Mailfence Benutzerkonten verschickt wurde, wurde entfernt.
  • Einstellungen:
    • Benutzerkonto: Persönliche Daten: Problem beim Löschen und wieder Hinzufügen von Alias-Adressen wurde behoben.
    • Sicherheit: Im der heruntergeladenen TFA-Backup Code-Datei ist nun ein Datum enthalten.
    • Nachrichten: Alias-Adressen: Problem beim Einstellen von mailfence.com basierten Alias-Adressen in dem Fall, in dem bereits eine auf einer eigenen Domain basierte Primäradresse eingestellt war, wurde behoben
    • Nachrichten: E-mail-Domain: Problem beim Validieren eines DMARC-Tags mit nur einem Buchstaben wurde behoben.
    • Nachrichten: Verschlüsselung: Der Fehler eines nicht reagierenden Keystore beim Hinzufügen eines öffentlichen Schlüssels ohne zertifizierte E-Mail/ID ist jetzt behoben.

Versionsbezeichnung für Mailfence Update Juni 2020

  • Backend-Version 4.7.027.

Informieren Sie sich auch in unseren früheren Update-Hinweisen und melden Sie bitte jeden Fehler/jede Anfrage/jeden Vorschlag umgehend an support (at) mailfence.com.

Ihr sicheres E-Mail-Konto – jetzt
Avatar for Werner Grohmann

Werner Grohmann

Werner Grohmann ist Online-Redakteur und Content Marketingberater für deutsche und internationale IT-Unternehmen. Er ist für die deutsche Version des Mailfence Blogs verantwortlich.

Das könnte dich auch interessieren …