Mailfence unterstützt Zwei-Faktor-Authentifizierung

Der sichere und vertrauliche E-Mail Service Mailfence unterstützt auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Dabei handelt es sich um eine Technologie, die einen strengeren Authentifizierungsmechanismus für Nutzer bietet, indem zwei unterschiedliche Komponenten kombiniert werden: Etwas, das der Nutzer kennt (Benutzername und Passwort und etwas, das der Nutzer besitzt (ein zeitbasiertes Einmalpasswort, Time-based One-Time Password (TOTP))

Two factor authentication Mailfence

Um die Zwei-Faktore-Authentifizierung zu nutzen, müssen Sie eine entsprechende Time-based One-Time Password (TOTP) Applikation auf Ihrem Smartphone installieren. Diese App generiert einen TOTP-Code, der sich nach einer bestimmten Zeitspanne verändert.

Installieren Sie eine TOTP-App auf Ihrem Smartphone:

Sie können auch andere TOTP-Apps nutzen unter der Bedingung, dass sie auf dem offenen Standard TOTP-Algorithmus basieren.

Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung:

  • Loggen Sie sich in Ihr Benutzerkonto ein.
  • Gehen Sie zu Einstellungen > Passwort.
  • Klicken Sie auf “Setup Zwei-Faktor-Authentifizierung”.Zwei-Faktor-Authentifizierung Mailfence
  • Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone Ihre TOTP-App und scannen Sie den dort verfügbaren QR-Code.
  • Geben Sie wie gewünscht den von Ihrer App angegebenen Code ein.Zwei-Faktor-Authentifizierung Mailfence
  • Erstellen Sie Backup CodesZwei-Faktor-Authentifizierung Mailfence
  • Laden Sie die Backup Codes herunter und speichern Sie sie an einem möglichst sicheren Ort.Zwei-Faktor-Authentifizierung Mailfence
    • Sie ermöglichen es Ihnen, auf Ihr Benutzerkonto im Fall zugreifen zu können, dass Sie Ihre TOTP-App verlieren (z.B. Telefon verloren/gestohlen/defekt, etc.…)
    • Jeder Backup Code kann nur einmal genutzt werden.
    • Erstellen Sie sich neue Codes, wenn sie Ihnen ausgehen.Zwei-Faktor-Authentifizierung MailfenceJeder neu erstellte Satz von Backup Codes führt dazu, dass die alten Codes ungültig werden – Sie können die gültigen (ungenutzten) Codes von einer früheren Liste also nicht mehr nutzen, wenn Sie einen neuen Satz Backup Codes erstellt haben.
      • Wenn Sie 2FA in Ihrem Benutzerkonto wieder abschalten, werden die entsprechenden Backup Codes ebenfalls zu diesem Zeitpunkt entwertet (unabhängig davon, wie viele Sie genutzt haben oder nicht) Sie müssen also wieder einen neuen Satz an Backup Codes erstellen, wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder dazu entschließen, 2FA wieder zu aktivieren.
  • Nun sind Sie startklar.

2FA in Aktion:

  • Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, loggen Sie sich aus Ihrem Mailfence Benutzerkonto aus.
  • Sie gelangen wieder auf die Login-Seite. Geben Sie wie üblich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Einloggen“.
  • Sie werden nun auf eine neue Seite weitergeleitet und gebeten den TOTP-Code einzugeben.
  • Öffnen Sie die TOTP App auf Ihrem Smartphone und wählen Sie den Code für Mailfence. Geben Sie ihn ein und drücken Sie „Senden“.
    • Wenn Sie den Zugriff auf Ihre TOTP-App verloren haben (oder keinen TOTP-Code besitzen), klicken Sie auf ‘Geben Sie einen Ihrer Backup Codes ein’.
  • Sie sind nun eingeloggt.
Ihr sicheres E-Mail-Konto – jetzt!

Mailfence ist ein sicherer und vertraulicher E-Mail-Service.


Verbreiten Sie die gute Nachricht !

Werner Grohmann

Werner Grohmann ist Online-Redakteur und Content Marketingberater für deutsche und internationale IT-Unternehmen. Er ist für die deutsche Version des Mailfence Blogs verantwortlich.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.